Die Kultur des Alten Ägypten war durchdrungen von der Verehrung eines komplexen Pantheons tierköpfiger Götter und besaß eine starke Ausrichtung auf das Leben nach dem Tod. Um den Verstorbenen im Jenseits ein möglichst angenehmes Weiterleben zu ermöglichen, wurden ihnen reiche Grabbeigaben mitgegeben und ihre sterblichen Überreste einbalsamiert, damit sie als Mumien vor dem Verfall bewahrt blieben.

Sie möchten an Ihrer Schule, in einer Bibliothek oder in einem anderen pädagogischen Rahmen eine Onlinelesung inklusive Fachgespräch zur „Ägyptischen Kultur“ durchführen?