Angezeigt: 1 - 15 von 15 ERGEBNISSEN
Onlinelesung

Liebe und Erwachsenwerden

Die erste Liebe ist für Jugendliche eine Verbindung, die völlig anders ist als die Beziehungen, die sie bis dahin kannten, ein großer, überwältigender Kick. Doch so großartig erwiderte Liebe sein kann, so furchtbar ist das Erleben der unerfüllten Liebe. Auch andere Dinge erleben Teenager zum ersten Mal: eine lang ersehnte Reise ins Ausland, den Umzug in eine andere Stadt ohne die Eltern, die erste eigene Wohnung, den Studienbeginn.

Stock-Fotografie-ID:1195199589, sdecoret
Onlinelesung

Science Fiction

Kinder und Jugendliche lieben Science-Fiction-Geschichten, denn sie regen die Fantasie an, führen über die Erfahrungen der aktuellen Wirklichkeit hinaus und sind Abenteuer pur. Nicht selten spielen große Menschheitsfragen eine Rolle: die Beschaffenheit des Universums, die Zukunft unseres Planeten und der Menschen selbst, womit wir dann wieder in der Gegenwart landen.

Onlinelesung

Sozialkunde

Was ist Politik, betrifft sie mich? Was ist Demokratie, was machen eigentlich die Parteien, was bedeuten Wahlen, was ist Recht und was Gerechtigkeit? Kinder sollen mündig werden, ihre Meinung vertreten und diese begründen können. Dafür müssen wir ihnen Fähigkeiten und Wissen vermitteln.

Onlinelesung

Flucht und Migration

Über kaum ein Thema wird derzeit so hart diskutiert wie über das der Zuwanderung. Viele Menschen zeigen sich solidarisch mit Geflüchteten und Migrant:innen, einige haben Ängste oder Vorurteile oder empfinden sogar Hass. Wir nähern uns mit unseren Büchern empathisch den Betroffenen, denn ein Mensch, der seine Heimat aufgrund von kriegerischen Auseinandersetzungen, drohender Folter oder Hunger verlässt, sollte überall auf der Welt ein neues Zuhause finden können.

Afrika
Onlinelesung

Afrika

In Afrika betrat vor etwa zwei Millionen Jahren die frühe Form des Menschen die Bühne. Durch den Umgang mit Feuer und der Entwicklung von Techniken im Umgang mit Werkzeug machte er sich unabhängig von seiner Umgebung, durchwanderte Wüsten und über Gebirge, überwand die Meere und besiedelte schließlich die ganze Welt.

drogatnev, iStock-Illustration-ID:1140182233
Onlinelesung

Abenteuer

Raus an den See oder in den Wand, Zelt aufstellen, losstromern und staunen, neue Freunde finden, unbekannte Wege gehen, eine noch fremde Gegend erkunden. Abenteuer sind ein wichtiger Teil unseres Lebens, Kinder sind neugierig, und unsere Bücher eröffnen ihnen neue Welten und machen Mut.

Onlinelesung

Freundschaft

Eine gute Freundschaft beginnt mitunter mit dem gemeinsamen Spielen im Kindergarten und bleibt bestehen in der Schule. Man vertraut sich, geht miteinander durch dick und dünn, hat gemeinsame Geheimnisse und steht sich bei. Manche Freundschaften werden viele viele Jahre alt und enden nie.

Onlinelesung

Tiere

Tiere haben eine positive Wirkung auf Menschen, viele von uns haben Haustiere und wissen, was für eine große Bereicherung diese sind. Sie sind Spielkameraden für Kinder und wichtig für eine gute emotionale Entwicklung.

Onlinelesung

Schule

So unterschiedlich Menschen sind, sie haben eines gemeinsam: Alle haben einmal die Schulbank gedrückt. Schule ist ein großer Bestandteil des Lebens, Kinder und Jugendliche lernen dort, schließen Freundschaften, erleben ihre erste Liebe, haben aber aufgrund von Gruppendynamiken oft auch große Probleme.

Onlinelesung

DDR

Wie war der Alltag der Menschen in der DDR, wie funktionierten das politische System und die Schulbildung? Die Auseinandersetzung mit dem geteilten Deutschland soll der heute jungen Generation Demokratieverständnis vermitteln.

Kalter Krieg
Onlinelesung

Kalter Krieg

Der „kalte“ Konflikt zwischen den Westmächten und dem sogenannten Ostblock prägte die Zeit zwischen 1947 bis 1989. Er drohte mehrmals in einen „heißen“ Krieg überzugehen: während der Berlin-Blockade 1948/49, in der Kubakrise 1962 und in der Auseinandersetzung um die Mittelstreckenraketen von 1979 bis 1983.

Onlinelesung

Mauerfall

„Das tritt nach meiner Kenntnis … ist das sofort, unverzüglich.“ Etliche Menschen in der DDR hatten sich bereits Monate oder gar Jahre unter großem persönlichen Einsatz für Veränderungen im Land engagiert, bevor Schabowski diesen Satz sagte, der in die deutsche Geschichte einging.

Onlinelesung

Mauerbau

„Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!“ Diesen Satz sagt DDR-Staats- und Parteichef Walter Ulbricht am 15. Juni 1961 in einer Pressekonferenz. Zwei Monate später stand die Berliner Mauer und trennte die Menschen in Ost und West für die nächsten 28 Jahre.

Fotos sind urheberrechtlich geschützt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen